Turul-Keller

Die Kellerei Várkapitány (“Burghauptmann”) wurde 2007 von Tibor Csányi gegründet. Er hat angefangen auf den von der Inhauser-Kellerei gekauften Gebieten am nördlichen Hang des Berges, an der Somló-Burg zu wirtschaften. Das Grundstück umfasste anfangs nur einige Hektar, doch heute ist es 15 Hektar groß. Mit dieser Grundstückgröße zählt die Kellerei zum Mittelfeld der Weinregion.

  • somloiokosutak-2-2
  • somloiokosutak-2
  • somloiokosutak-1
  • somloiokosutak-03

Die Kellerei Várkapitány ist eine Weinmanufaktur. Die Weine werden in Fässern gegoren und bleiben mindestens ein Jahr lang in den Fässern.

Auf dem Weingut werden neben traditionellen Weinsorten der Weinregion (Somlóer Lämmerschwanz, Lämmerschwanz, Furmint, Lindenblättriger, Welschrisling) auch internationale Weinsorten wie Traminer, gelber Muskatel, Cabernet Sauvignont angebaut.

Der zentrale Keller, der Turul-Keller ist mehr als hundert Jahre alt. Über diesem Keller befindet sich der Besitz, den Imre Makovecz, Träger des Kossuthpreises, entworfen hat. Das Gebäude dient als weintouristisches Gästehaus. Es bewahrt das kulturelle Erbe und die Naturschätze der Region.

Die Sonderheit des Turul-Kellers besteht darin, dass die im Keller gelagerten Flaschenweine die einzigartigen Schwingungen des Kellers übernehmen und dadurch die auch früher bekannte positive physiologische Wirkung des Somlóer Weine verstärken.

Das Gästehaus errang die Qualitätsstufe 4 Sonnenblumen. Gäste bis 20 Personen sind erwartet.
Die beiden separaten Veranstaltungsräume eignen sich für Weinverkostungen, Weinabendessen, Freundestreffen (insgesamt bis 30-40 Personen).

Nach vorheriger Absprache werden auch kalte und Warme Gerichte angeboten.

Weinverkauf

Flaschenwein – 2.000.- HUF/Flasche

Kontakten

Turul Pince

Winzer: Császár Attila

Öffnungszeiten: nach vorheriger Vereinbarung

Telefon: +36-20/952-5441

E-mail: vendeglatas@varkapitanypinceszet.hu

Webseite:

Facebook:

GPS: N 47.154796; E 17.37263;